c

Burgruine Grimmenstein, St. Margrethen SG

Die als Wahrzeichen der Region geltende Burgruine Grimmenstein liegt oberhalb von St. Margrethen auf einem Felssporn. Das historisch bedeutsame Baudenkmal aus dem 13. Jahrhundert droht zu zerfallen und musste bis auf weiteres für die Öffentlichkeit geschlossen werden. Nachdem die letzten grossen Ausgrabungs-  und Sicherungsarbeiten in den 1930er Jahren vorgenommen wurden, muss die Burgruine nun fast 100 Jahre später wieder umfassend saniert werden, um ihr Bestand für die nachfolgenden Generationen zu sichern.

In einer ersten Etappe wurde im Sommer 2023 die markante Turm-Ecke saniert. Im Frühsommer 2024 wird eine Gruppe Zivis die Sicherungs- und Sanierungsarbeiten der zweiten Etappe tatkräftig unterstützen. In dieser zweiten Etappe sollen die restlichen Grundmauern des Turmes sollen gesichert werden, um den Erhalt der Burgruine langfristig zu sichern und sie wieder für die Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

Partner vor Ort:

Ortsgemeinde St. Margrethen

Burgruine Grimmenstein, St. Margrethen SG
Kanton
SG
Start Projekt
29/04/2024
Art von Denkmal
Burgruine
End Projekt
28/06/2024
763942.9975230793,258069.0818958652
In einer ersten Etappe im Sommer 2023 wurde die markante Turmecke saniert.
jOrtsgemeinde St. Margrethen