c

Ruine Altenberg, Füllinsdorf BL

Die Ruine Altenberg ist ein bedeutendes Beispiel einer früheren Adelsburg im Baselbiet. Die oberhalb von Füllinsdorf gelegene Ruine wurde um das Jahr 1000 gegründet. Ursprünglich bestand sie aus einem monumentalen Turm mit anschliessendem Torbau, einer Ringmauer und verfügte über einen hölzernen Wohntrakt. Während die Burg bis ins 18. Jahrhundert noch klar als Ruine erkennbar war, war im 20. Jahrhundert nur noch ein markanter Hügel mit spärlichen Mauerspuren sichtbar. Im Jahr 1986/1987 wurde die gesamte Anlage freigelegt und konserviert.

Im Frühjahr 2021 war eine Gruppe Zivis während zweier Monate tatkräftig im Einsatz. Unter Begleitung des Archäologischen Dienstes Basel-Landschaft wurden die sanierungsbedürftigen Mauern der Ruine fachgerecht verfestigt. Der Erhalt dieses Kulturgutes ist somit auch für die kommenden Jahrzehnte gewährleistet.

Partner vor Ort:

Archäologie Baselland

Ruine Altenberg, Füllinsdorf BL
Kanton
BL
Start Projekt
05/04/2021
Art von Denkmal
Burgruine
End Projekt
28/05/2021
622937.9161012578,262077.0169293324
Zivi Ejup blickt auf das vollendete Werk: Das sanierte Turmfundament.
jSBD
Vor den Sanierungsarbeiten musste zuerst kräftig geholzt werden.
jBurgenwelt